Jahresinformation 2018

Liebe Fischerinnen und Fischer,

die Mitgliederversammlung am 26.01.2018 im Postkellersaal besuchten 85 Erwachsene und 3 Jugendliche.

1. Vorsitzender Reiner Wolfrath zog Bilanz über das abgelaufene Vereinsjahr. Zu den herausragenden Ereignissen im Berichtszeitraum zählte der 1. Vorsitzende die Abfischaktion des Hammerweiher Weiherhammer, das Kinderbürgerfest, das Wallerfischen und das Fischerfest an der vereinseigenen Kiesgrube in Pressath.

Dank zollte er allen Mitgliedern der Vorstandschaft und des Ausschusses, der Jugendleitung, den Fischereiaufsehern, den Gewässerwarten und allen aktiven Helfern des Vereins.

Bei den Nachwahlen in den Ausschuss erhielten Markus Gebhard und Holger Winter ohne Gegenstimmen das Vertrauen der Mitgliederversammlung.

In Anerkennung ihrer erworbenen Verdienste um den Verein wurde die Sportkameraden Alfred Mertel und Thomas Varnhold mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet.

Die Urkunde 50 Jahre im Verein wurde an Edwin Hartwich verliehen.

Die Ehrennadel in Silber für besondere Verdienste erhielten die Sportkameraden Hans-Jürgen Pfab und Markus Weinthaler.

Die Ehrennadel in Silber für 25jährige Vereinszugehörigkeit wurde an die Sportkameraden Johann Böhm, Andreas Fellner, Thomas Gollwitzer, Bernd Kneidl, Paul Koller, Ralf König, Manfred Riederer und Ewald Schmiegel verliehen.

Gebühren und Beiträge bleiben für das Jahr 2018 unverändert:

Normal

Frauen und Jugendliche

Aufnahmegebühr

150 €

75€

Jahresbeitrag

45 €

22,50 €

Jahreserlaubnisschein

(nur für Mitglieder)

180 €

90 €

Tageskarte

10 € 

10 € 

 
Wochenkarte 

50 € 

50 € 

 
Wochenkarte 

80 € 

80 € 

 

Arbeitsentgelt¹

50 € 

50 € 

 
Fahrerlaubnis/Parkkarte²

10 € 

10 € 

 


¹ Befreiung vom Arbeitsentgelt bei nachweislicher Schwerbehinderung ab 50 % oder bereits vollendetem 70. Lebensjahr

² für Hammerweiher Röthenbach, den Mähdweiher und die Kiesgruben in Etzenricht. Zur Beachtung: Änderungen dürfen in der Fahrerlaubnis/Parkkarte nicht selbständig eingetragen werden!

  • Neu ist eine Säumnisgebühr in Höhe von 20,00 Euro falls die Fangliste nicht bis 31.05. des Folgejahres abgegeben wird. Diese Gebühr wird mit dem darauffolgenden Mitgliedsbeitrag eingezogen.
  • Wer auf der Fangliste das Vereinssiegel mit der Erlaubsisscheinnummer entfernt, wird künftig mit einem Bußgeld belegt.
  • Jugendliche, welche sich 2018 nicht aktiv an den Jugendveranstaltungen beteiligen, zahlen 2019 den vollen Beitrag und die volle Erlaubnisscheingebühr (Stempelnachweis!!!)

Besatzmaßnahmen:

Wildkarpfen

8,5 Ztr.

Grasfisch

140 Stck.

K3

128 Ztr.

Schleien

9,5 Ztr.

Giebel/Brachsen

51 Ztr.
Hechte 421 Stck. Zander 171 Stck.
Z 2/3 270 Stck. Futterfische 4,5 Ztr.

Die weiteren Zander werden erst im Frühjahr gesetzt.

Artenhilfsprogramm:

Wildkarpfen 400 Stck. Nasen 4000 Stck.
Barben 3000 Stck.

Schleien

800 Stck.

Das Führen der Fangliste wird durch die Fischeraufseher verstärkt kontrolliert.

Veranstaltungen, Termine 2018:

01.05.2018    

Anangeln Gewässersperre!!!

03.06.2018

Königsfischen Gewässersperre!!!

17.06.2018

Fischerfest Gewässersperre!!!

29.06. -

01.07.2018

Offenes Wallerfischen am Röthenbacher Hammerweiher

03.10.2018

Abangeln Gewässersperre!!!

 


Die Monatsversammlungen finden wie bisher am letzten Freitag im Monat statt.
Die Monatsversammlungen Juni, Juli, August und Dezember entfallen.

An den Versammlungstagen sind die Vereinsgewässer ab 19.00 Uhr und bei Vereinsveranstaltungen ganztägig gesperrt. Abweichungen siehe Ausschreibungen.

Die Termine der Fischerjugend werden von der Jugendleitung gesondert mitgeteilt.

Mitglieder, die ihre Arbeitsstunden ableisten wollen, melden sich bitte rechtzeitig beim Obmann der Gewässerwarte Anton Bauer (Tel. 0151 / 268 748 39 ) oder in einer der Monatsversammlungen.

NEU  Sie können sich über geplante Arbeitseinsätze informieren. Hier finden Sie Information zu Datum, Uhrzeit, Gewässer, benötigte Arbeitskräfte, dem verantwortlichen Gewässerwart und zugehörige Kontaktinformationen.

Für die Angelsaison 2018 wünsche ich Ihnen viel Freude und Erholung an unseren Vereinsgewässern, bitte um weitere tatkräftige Mitarbeit und zahlreichen Besuch unserer Versammlungen und Veranstaltungen.

Hinweise:
Das Campen, Grillen (auch Gasgrill od. Kocher) und das Betreiben einer offenen Feuerstelle am Röthenbacher Weiher und den Kiesgruben in Etzenricht ist verboten und wird mit Geldbußen geahndet.
An allen anderen Gewässern ist das Betreiben von Feuerstellen am Boden verboten.
Eine weitere Unsitte ist das Schuppen und Ausnehmen der gefangenen Fische am Gewässer und ist ebenfalls mit Geldbußen bedroht.

Halten sie bitte die Gewässer sauber und nehmen sie ihren Abfall/Müll wieder mit nach Hause.

Die Beitragsmarke 2018 ist dem Jahresrundschreiben angeheftet. Mitglieder die den Beitrag noch nicht bezahlt haben erhalten die Beitragsmarke nach Zahlung.
Änderungen Ihrer Adresse oder Bankverbindung bitten wir mitzuteilen.

Es grüßt mit einem kräftigen Petri Heil

gez.
Reiner Wolfrath
1. Vorsitzender SAB Weiden e.V.