Aktuelle Meldungen und Hinweise

Jubiläumswaller zum 60-jährigen Vereinsbestehen

Vom 02.07.-04.07.2021 veranstaltete der Sportanglerbund Weiden e. V. zum 60-jährigen Jubiläum das traditionelle Wallerfischen am Hammerweiher in Röthenbach. Eingeladen waren Vereins- und Gastfischer. Bei idealen Wetterbedingungen gelang es 3 Petrijüngern des Sportanglerbundes Weiden e. V. einen kapitalen Waller zu fangen. Am Samstagabend gegen 22.30 konnte Patrick Müller in Teamarbeit mit Stefan Koppmann und Christopher  Speth den Waller landen. Stolze 1,32 Meter maß der kapitale Waller der 30 Pfund schwer war. Überlisten ließ sich der Jubiläums-Waller mit einer Kombination aus Blutegeln und Tauwürmern.

Kapitaler Aal in Röthenbach gefangen

In den letzten Tagen ging uns folgendes Bild zu. Es zeigt ein Vereinsmitglied mit einem kapitalen Aal. Der Fang war 90cm lang und 1,4 kg schwer. Petri Heil!

wichtige Hinweise

  • Aktuelle Schulungstermine an unsere jeweiligen Schulungsstandorten. ErsteTermine wurden festgelegt.
    Bitte schauen Sie regelmäßig hier im Internet nach den aktuellen Terminen, da sich diese immer wieder mal ändern.

  • neue CORONA-Regeln
    folgendes Anschreiben vom Fischereiverband Oberpfalz hat uns erreicht.

  • Aufgrund der aktuellen Corona-Maßnahmen erfolgt der Jahreskartenverkauf nur noch mittels Banküberweisung und zwar solange, bis wieder Monatsversammlungen möglich sind.

    Ablauf:
    Mitglied sendet die vollständig ausgefüllte Fangliste 2020 (sofern im Jahr 2020 eine Jahreskarte gelöst wurde) per Post an den:

    Sportanglerbund Weiden
    Postfach 2340
    92613 Weiden

    Anschließend überweist das Mitglied den Betrag für die Jahreskarte (180,- Euro zuzüglich 50,- Euro Arbeitsentgelt). Arbeitsentgelt entfällt bei nachgewiesener Schwerbehinderung ab 50 % oder ab dem 70. Lebensjahr, Frauen und Jugendliche bezahlen 90,- Euro und kein Arbeitsentgelt) sowie ggf. weiterer Kosten (wie z.B. Parkkarte 10,- Euro, etc.) auf das Vereinskonto bei der:

    HypoVereinsbank
    IBAN: DE37 7532 0075 0001 6666 06

    Im Verwendungszweck bitte unbedingt den Vor- und Zunamen auf den die Jahreskarte ausgestellt werden soll und das Geburtsdatum angeben, beim Bezahlen einer Parkkarte bitte auch das Kennzeichen angeben.

    Der Jahreserlaubnisschein wird dann an die beim Verein gespeicherte Adresse per Brief versendet. Sonderwünsche bitte vorher mit dem Kassier unter Telefonnummer 0171(1989006) absprechen.
    Ohne Eingang einer Fangliste 2020 erfolgt keine Versendung eines Jahreserlaubnisscheins für 2021!!